Sachbeschädigung und Beleidigung

Polizei Jugendliche randalieren

sachbeschaedigung-und-beleidigung
Foto: Haertelpress

Werdau. Am Donnerstagabend kam es zu einem Polizeieinsatz an einem Einkaufcenter an der Uhlandstraße. Dort sollte es zur Zusammenkunft mehrere Personen und zu einer Sachbeschädigung an einem Moped gekommen sein.

Als die Beamten am Einkaufcenter ankamen, flüchteten drei Personen. Zwei davon konnten aber schnell gestellt werden. Dabei kam es zu Widerstandshandlungen durch zwei 16-Jährige, deren Attacken die Polizeibeamten durch den Einsatz einfacher körperlicher Gewalt begegnen. Drei weitere hinzukommende Jugendliche beleidigten die Polizisten im Anschluss verbal.

Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung wurden aufgenommen. Schließlich wurden allen fünf Personen Platzverweise ausgesprochen, um weiteren Störungen vorzubeugen.