• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Sachsens Wirtschaft steht gut da"

Neujahrsempfang des MIT-Kreisverbands

Zwickau. 

Der erste Neujahrsempfang des 2013 gegründeten Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT)-Kreisverbands Zwickau fand kürzlich in der Reinsdorfer Firma "Paul Wärmerückgewinnung" statt. Etwa 100 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft hörten dem Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen, Stanislaw Tillich (MdL), der auf die überragende Bedeutung der mittelständischen Unternehmen in Sachsen verwies und sich gegen überbordende gesetzliche Regelungen aus Brüssel und Berlin wandte. Der Ministerpräsident erklärte unter anderem: "Sachsen steht gut da. Das ist in hohem Maße Verdienst der mittelständischen Unternehmen, die Verantwortung übernehmen und Arbeitsplätze schaffen. Die Sächsische Union wird sich auch weiterhin dafür einsetzen, dass attraktive Rahmenbedingungen die wirtschaftliche Entwicklung unseres Freistaates ermöglichen." Der Kreisvorsitzende des MIT-Kreisverbands Zwickau, Carsten Körber (MdB), versicherte: "Es freut mich, dass so viele Persönlichkeiten unserer Einladung gefolgt sind. Das unterstreicht, dass die MIT ihrer Rolle als Bindeglied zwischen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern hier in der Region gerecht wird. Wenn es der Wirtschaft vor Ort gut geht, geht es auch den Menschen gut. Diesen Gleichklang gilt es in den kommenden Jahren zu erhalten und auszubauen." msz