Säulen sind erster Anlaufpunkt für die Wehr

Brände Feuerwehr-Einsatz-Center sorgen für wichtige Informationen

Zwickau. 

Zwickau. Wenn die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz ausrückt, ist das Bereitstellen von möglichst umfassenden Informationen eine wichtige Voraussetzung für eine schnelle Bekämpfung des Brandes. Insbesondere, wenn es sich um größere Wohnanlagen handelt. Die Zentral Boden Immobilien Gruppe (ZBI) hat auf dieses Erfordernis reagiert und in Abstimmung mit der Feuerwehr an seinen Hochhäusern in Pölbitz, Neuplanitz und in der Zwickauer Innenstadt sogenannte Feuerwehr-Einsatz-Center aufstellen lassen. Acht derartige Edelstahlsäulen, auf den sich orangefarbene Rundumleuchten befinden, sollen die Arbeit der Einsatzkräfte im Fall der Fälle mit notwendigen Informationen unterstützen.

Gezielt zum Einsatz

Die Feuerwehr-Einsatz-Center sind mit den jeweiligen Brandmeldezentralen und den Brandmeldeanlagen gekoppelt. Löst eine Brandmeldeanlage aus, blinkt die Leuchte auf der Säule und ein Alarmsignal ertönt. Parallel dazu wird die Feuerwehr alarmiert. Trifft die Feuerwehr ein, steht die entsprechende Säule für den Einsatzleiter gut erkennbar als ein erster Anlaufpunkt zur Verfügung. Nach dem Öffnen findet er dort konkrete Angaben zum Brandort und dem schnellsten Weg dorthin. Ausgestattet mit diesen Vorabinformationen ermöglicht das dem Einsatzleiter, Kräfte und Technik unverzüglich und gezielt zum Einsatz zu bringen. Im Brandfall können somit womöglich wichtige Sekunden gewonnen werden, um Menschleben zu retten oder auch Sachwerte vor der Vernichtung zu schützen.