Saft trinken und Gutes tun

Oberhohndorf ZEV spendet Zwikkifaxx-Einnahmen

Das große Zwickauer Familienfest Zwikkifaxx mit über 20.000 Besuchern zu Beginn des Monats September ist schon wieder Geschichte. Die guten Taten sind es nicht. Während des Festes wurden viele guten Ideen kreativ in klingende Münze umgesetzt und einem guten Zweck zugeführt. Die Zwickauer Energieversorgung (ZEV) spendet die Einnahmen aus ihrer Saftbar zum diesjährigen Kinderfest Zwikkifaxx an die Kindertagesstätte Oberhohndorf. Mit dem Verkauf von 635 Bechern nahm die ZEV 317,50 Euro ein. Das Unternehmen stockte die Spendensumme auf 500 Euro auf. In Abstimmung mit den Organisatoren des Kinderfestes wurde die Kindertagesstätte Oberhohndorf, welche sich auch am bundesweiten Projekt "Haus der kleinen Forscher" beteiligt, als Spendenempfänger ausgewählt. Kita-Leiterin, Stefanie Weiß: "Wir freuen uns sehr über die überraschende Spende der ZEV. Sowohl im Kita-Hauptgebäude, als auch in der Hort-Außenstelle sind die Anschaffungen von Spielsachen oder Ausstattung immer notwendig. Dafür können wir das Geld im Sinne unserer Kindergarten- und Hortkinder gut einsetzen." msz/anc