• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Sattelzug verunglückt: über 40.000 Euro Schaden

Unfall Sattelzugteile beschädigen PKW im Gegenverkehr

BAB 72 / Lengenfeld. 

BAB 72 / Lengenfeld. Ein 40-jähriger befuhr am Sonntagabend mit einem Sattelzug die BAB 72 Richtung Hof. Anscheinend kam dieser beim Ausweichen eines Wild links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Durch herumfliegende Teile wurde ein VW eines 30-Jährigen beschädigt. Dieser fuhr im Gegenverkehr und war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, wie auch der Sattelzug. Die Leitplanke war auf eine Länge von 150 Metern beschädigt und eine große Menge Dieselkraftstoff lief auf die Fahrbahn.

Insgesamt wird der Sachschaden auf rund 41.500 Euro geschätzt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Fahrbahn war in der Nacht zu Montag mehrere Stunden gesperrt.



Prospekte & Magazine