"Schade, Werdau. Ein tolles Treffen stirbt."

Treffen Historie des IFA-Oldtimer Treffens geht zu Ende

schade-werdau-ein-tolles-treffen-stirbt
Foto: Thomas Michel

Werdau. Zur 20. Ausgabe des Treffens der IFA-Oldtimer in Werdau konnten die Gastgeber mit 600 Teilnehmern und mehreren tausend Besuchern an allen drei Tagen sowie einem riesigen Korso zum Abschluss noch einmal Rekordwerte verbuchen.

Die Runde der betagten Fahrzeuge über den Werdauer Markt am Sonntagnachmittag war gleichzeitig der Abschied des Oldtimertreffens, das es zumindest in dieser Form nicht mehr geben wird.

"Schade, Werdau. Ein tolles Treffen stirbt. Es lebe die Politik" hatte ein Stammgast vor dem Korso spontan auf eine Pappe geschrieben und hinter die Windschutzscheibe geklemmt.