Schaden Autodiebe schlagen zu

Der Autohändler an der Muldestraße wird nicht schlecht gestaunt haben: Am Samstagmorgen fehlten fünf Fahrzeuge im Sortiment. Diebe hatten über Nacht einen Neuwagen, Marke Skoda Rapid, sowie vier gebrauchte PKW entwendet: zwei Skodas, einen Renault und einen Suzuki. Nach Polizeiangaben beläuft sich die Schadenssumme auf 45.000 Euro. Die Autos hatten im Freien gestanden und natürlich ohne Kennzeichen. Diese besorgten sich die Täter, so vermutet die Polizei, anschließend von anderen Fahrzeugen. In Reinsdorf, Friedrichsgrün und Silberstraße wurden in der selben Nacht fünf Nummernschilder entwendet. Hinweise an die Kripo: 0375/4284480.