Schaden Pakistaner wütet an Tankstelle

In der Nacht zum Donnerstag hat ein 37-jähriger Pakistaner an einer Tankstelle auf der Marienthaler Straße erheblichen Schaden angerichtet. Nach Polizeiangaben wurde der Mann dabei beobachtet, wie er aus mehreren Zapfsäulen die Schläuche riss.

Anschließend entleerte er Behälter mit Flüssigkeiten wie Waschzusatz und Kühlmittel. Damit nicht genug. Er warf Säcke mit Brennholz und Mülleimer durch die Gegend. Die Polizei konnte den Täter verhaften.