Schlangenlinien: Stark betrunkener Radfahrer von Polizei kontrolliert

Polizei Der Atemalkoholtest ergab 2,06 Promille

Glauchau. 

Glauchau. Am Montagabend bemerkten Beamte des Polizeireviers Glauchau auf der Schlachthofstraße einen Radfahrer, der ohne Licht fuhr und durch seine Schlangenlinienfahrt die gesamte Fahrbahnbreite benötigte. Der 48-Jährige wurde einer Kontrolle unterzogen, wobei eine Atemalkoholprüfung einen Wert von 2,06 Promille ergab. Nach einer Blutentnahme wird er sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!