Schloss Waldenburg zieht wieder die Besucher an

Kultur Neue Ausstellung zum Thema "Filmschloss Waldenburg"

Waldenburg. 

Waldenburg. Der "Neustart" in Schloss Waldenburg hat geklappt. Vor allem der Internationale Museumstag am vergangenen Sonntag lockte viele Besucher an. Dabei stand vor allem die neue Ausstellung "Filmschloss Waldenburg" im Mittelpunkt. Sie zeigt Fotos, Requisiten, Zeitungsartikel und Technik von Filmproduktionen, die im Schloss stattgefunden haben. Sogar Hollywood-Streifen, aber auch Märchenfilme oder Dokumentation wurden bereits in Waldenburg gedreht.

Auch historische Räume bieten Sehenswertes

"Die Besucher kamen teilweise sogar aus Leipzig. Das Thema Film zieht eben", sagt Schlossmitarbeiter Michael Hinke. Das Waldenburger Schloss ist von Dienstag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Nicht nur die Filmausstellung, sondern auch die historischen Räume bieten viel Sehenswertes.