• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schneereicher Freitagmorgen: Polizeidirektion Zwickau verzeichnet 44 Unfälle

Blaulicht Überwiegender Teil der Crashs endete mit Sachschaden

Zwickau. 

Zwickau. Der am Freitagmorgen anhaltende Schneefall hat im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Zwickau vermehrt zu Unfällen geführt. Insgesamt 44 Unfälle registrierte das Lagezentrum in der Zeit von Mitternacht bis 10:30 Uhr. Schwerpunkt lag im Revierbereich Zwickau: Hier wurden insgesamt 19 Unfälle gemeldet.

Der überwiegende Teil der Unfälle endete mit Sachschaden. Lediglich ein Unfall mit Personenschaden wurde im Revierbereich Werdau bekannt. Hier wurde eine Person bei einem Auffahrunfall auf der S293 bei Lichtentanne leicht verletzt.