• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Schönfels: "Kultur soll wieder leuchten"

Open Air Band Lohberg bittet für den 17. Juli zu ihrem Musikfestival "Unikum" auf Burg Schönfels

Schönfels. 

Schönfels. Es ist jetzt offiziell: Das Musikfestival Unikum 2021 findet statt! "Dank vieler Spender", sagt Thomas Göckeritz, Frontmann der Deutsch-Rockband Lohberg, und betont: "Aufzugeben war keine Option".

Band kommt am 17. Juli

Daher trägt ihre neue Platte den Titel "Victoria", die sie nach einem Jahr coronabedingter Bühnenabstinenz veröffentlicht haben. Und deswegen stemmt die Band am 17. Juli aus eigener Kraft das von ihr 2014 ins Leben gerufene Musikfestival "Unikum" - zusammen mit Oli Munz & Band. Der Produzent und Musiker Oli Munz wird am 17. Juli ebenfalls sein neues Pop-Punk-Album vorstellen. "Bis jetzt konnte man unsere neuen Songs nur ,häppchenweise' auf unserem YouTube-Kanal anschauen, jetzt freuen wir uns sie endlich live vor Publikum zu spielen. Seit 22. Mai veröffentlicht die Band im Abstand von zwei, drei Wochen einen neuen Song, zuletzt "Immer noch" am Sonntag. "Kultur soll wieder leuchten", sagen die Organisatoren des Festivals, das immer vor angeleuchteter Kulisse der Burg Schönfels stattfindet. "Wir haben noch Disco Konnex eingeladen, die zusammen mit uns für Stimmung sorgen werden", sagt Thomas Göckeritz.

10-jähriges Jubiläum

Während die mobile Diskothek anfang der 1970er-Jahre gegründet wurde, feiert die Deutsch-Rockband Lohberg in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. "Alle von uns haben die Leidenschaft zur Musik im Blut und Freude an dem, was wir tun. In unseren Liedern verarbeiten wir Geschichten aus unserer Jugend, sozialkritische Themen, aber auch die Sehnsucht, dass am Ende sowieso alles gut wird", so Göckeritz.

"Klein aber fein", so wurde das Festival auf der Burg Schönfels von Anfang an konzipiert. Zu besten Zeiten strömten um die 450 Musikliebhaber auf die Burg. "Diesmal dürfen es höchsten 320 sein, dafür entfällt aber die Masken- und die Testpflicht", erklärt Göckeritz.

Die Karten für das Festival kosten sowohl an der Abendkasse als auch im Vorverkauf 20 Euro. Weitere Infos unter www.lohberg-band.de