Schüler lassen die Schloss-Historie aufleben

Denkmaltag Führungen in Oederan und Augustusburg

schueler-lassen-die-schloss-historie-aufleben
Schüler lassen Geschichte lebendig werden. Foto: Ulli Schubert

Augustusburg/Oederan. Zum "Tag des offenen Denkmals" am 10. September sind in Mittelsachsen diverse Schriften erschienen, die sich ausgewählten Themen von Denkmalschutz und Altbauerhaltung widmen.

In Augustusburg ist unter dem Titel "Augustusburg: Zu Hause in der Altstadt" eine lesenswerte Broschüre unter Mitwirkung von Eigentümern ausgewählter historischer Gebäude entstanden.

Schlossbesichtigung mit Aufführung

Hierin wird die Rekonstruktionsgeschichte dieser Objekte aus der Sicht der jeweiligen Bauherren auf kurzweilige Art und Weise beschrieben. Häuser am Markt sowie die "Alte Apotheke" und der "Lotterhof" finden hierbei eine entsprechende Würdigung.

Schlossführung einmal anders ist zum Denkmaltag auf der Augustusburg angesagt, denn um 11 und 13 Uhr laden Schüler der Schloss AG zu besonderen Führungen durch das Schloss ein und lassen mit kleinen Spielszenen Geschichte lebendig werden. Eine Stadtführung ist am 10. September in Oederan angekündigt.

Maren Eulenstein freut sich auf viele Gäste, die sie 14.30 Uhr ab dem Museum begleiten. Mit ihr lassen sich viele schöne Details und Kostbarkeiten, die nicht auf den ersten Blick zu sehen sind, entdecken.