• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Schwäne" verlassen Abstiegsplätze

Fußball FSV Zwickau siegt gegen SpVgg Unterhaching

Zwickau/Unterhaching. 

Zwickau/Unterhaching. Mit viel Schwung traten die Zwickauer Schwäne am Samstagnachmittag in Unterhaching an. Sie hatten sich viel vorgenommen und begannen druckvoll. Folgerichtig erzielte Dustin Willms bereits in der vierten Spielminute die 1:0-Führung. Wie so oft spielten die Westsachsen anschließend auf Ballsicherung und kassierten prompt in der 40. Minute durch Lucas Hufnagel den Ausgleich. Mit Beginn der zweiten Halbzeit spielte der FSV Zwickau gut gegen den Ball. Dafür wurden sie durch das 2:1 von Morris Schröter in der 63. Minute belohnt. Anschließend drückte der FSV auf das dritte Tor. In der 90. Minute retteten die Westsachsen allerdings knapp nach einem Freistoß von Markus Schwabl. Spannende vier Minuten Nachspielzeit. Die Hausherren warfen alles nach vorn. Zwickau kämpfte um den Sieg und nahm am Ende verdient drei Punkte mit nach Sachsen und verlässt die Abstiegsränge. Am Dienstag kommt der MSV Duisburg in die Muldestadt.