Schwelbrand fordert zwei Todesopfer

Feuerwehr Es kam zu einer Entwicklung von giftigen Rauchgasen

schwelbrand-fordert-zwei-todesopfer
Foto: Ralph Koehler/propicture

Reinsdorf/OT Vielau. In einem Einfamilienhaus in der Waldstraße in Vielau kam es am Montagmorgen zu einem Schwelbrand. Die zwei Bewohner des Hauses, eine 85-jährige Frau und ein Mann im Alter von 64 Jahren, konnten von Rettungskräften nur noch tot geborgen werden.

Das Feuer war offenbar in einem Anbau des Hauses ausgebrochen. Dabei verteilten sich giftige Rauchgase in Anbau und Haupthaus, die letztlich zum Tod der Bewohner führten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Brandursache, man geht derzeit von keinem Verbrechen aus.