Schwerer Crash in Werdau: 23-Jähriger schwer verletzt mit 2,24 Promille

Blaulicht Unfall durch Alkoholeinfluss

Werdau. 

Werdau. Ein 23-jähriger (slowakisch) befuhr mit seinem PKW Skoda die S 289 aus Richtung Reichenbach in Richtung Crimmitschau. Kurz nach dem Abzweig auf die B 175 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streift die rechte Leitplanke, danach schleudert der PKW zurück über die Gegenfahrbahn und kollidiert mit der linken Leitplanke.

In weiterer Folge schleudert der PKW etwa 200 Meter die Fahrbahn entlang und kommt dann an der linken Leitplanke zum Stehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Beim ihm wurde Alkoholgeruch festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab 2,24 Promille. Die S 289 war für vier Stunden voll gesperrt.