window.dataLayer.push({ event: 'cmp_allow_fb', cmp_allow_status: false });
  • Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz
Mittelsachsen

Schwerer Unfall bei Glauchau: PKW überschlägt sich auf Feld

Unfall Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt sowie Polizei waren im Einsatz

Glauchau/OT Reinholdshain. 

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wolkenburger Straße in Reinholdshain ist am Dienstagnachmittag die Fahrerin eines Fords verletzt worden. Gegen 17 Uhr war die Frau aus Richtung Remse kommend, in Richtung Reinholdshain unterwegs. In einer Linkskurve verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr über ein Feld, schoss über die Straße in einen Straßengraben und überschlug sich anschließend. Nach dem Unfall kam das Fahrzeug sichtlich demoliert auf den Rädern zum Stehen.

Mehrere Feuerwehren wurden alarmiert

Da man davon ausging, dass die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde, wurden neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei auch die Freiwilligen Feuerwehren Reinholdshain und Glauchau zur Einsatzstelle beordert. Vor Ort angekommen, war die Frau allerdings bereits aus dem Fahrzeug befreit worden. Die Frau wurde vor Ort erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kameraden aus Reinholdshain sicherten das Fahrzeug. Die Kräfte aus Glauchau wurden vor Ort nicht benötigt und konnten den Einsatz beenden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Straße blieb für zirka eine Stunde gesperrt. Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Update 

Eine 28-jährige Fahrerin eines Pkw Ford befuhr am späten Dienstagnachmittag die Wolkenburger Straße von Remse in Richtung Reinholdshain. Nach der Autobahnunterführung kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.