Schwerer Verkehrsunfall: Kollision mit Gegenverkehr

Polizei Unfall bei Glauchau sorgt für 13.000 Euro Sachschaden

schwerer-verkehrsunfall-kollision-mit-gegenverkehr
Foto: Harry Härtel

Glauchau. Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen Niederlungwitz und Lobsdorf, bei dem zwei Pkw ineinander fuhren. Ursache für den Aufprall war das Ausschären eines 34-jährigen Citroen-Fahrers.

Dieser überholte nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau eine Fußgängerin, konnte danach jedoch nicht schnell genug wieder auf seine Fahrbahnspur einscheren und prallte aufgrund dessen mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Der Citroen-Fahrer musste nach dem Unfall für anschließende Beobachtungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Straße blieb am Unfallort für einige Zeit komplett gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro.