Schwerverletzt und 10.000 Euro Schaden in Zwickau

Polizei 67-Jähriger Opelfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Zwickau. 

Zwickau. Am Mittwochmorgen wollte ein 67-jähriger Opel-Fahrer von der Ludwig-Renn-Straße geradeaus auf die Crimmitschauer Straße fahren. Dabei stieß er mit einer 28-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen, die der abbiegenden Hauptstraße in landwärtiger Richtung folgte. Der Opel-Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.