Seat geht nach Frontal-Crash in Flammen auf

Unfall Bundesstraße bei Waldenburg bleibt voll gesperrt

Foto: Andreas Kretschel

Waldenburg. Auf der Peniger Straße kam es am heutigen Dienstagmorgen auf der Höhe Schönburgerstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 18-Jährige war mit ihrem Seat Ibiza auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal in einen entgegenkommenden Renault gefahren.

Sowohl die Seat-Fahrerin als auch die Insassen des Renaults zogen sich leichte bis schwere Verletzungen zu. Der Seat ging kurz nach dem Zusammenstoß in Flammen auf und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Waldenburg gelöscht werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von über 36.000 Euro.

Insgesamt waren elf Einsatzkräfte mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Bundesstraße blieb für längere Zeit komplett gesperrt.