Sekt und Tanzrunden zum Fest

Tanzsport Weihnachtsfeier bei der TSG Rubin

Ein aufregendes Jahr liegt hinter den Tänzerinnen und Tänzern der TSG Rubin Zwickau, dazu gehörte nicht zuletzt der Umzug in das neue Clubheim, neue Trainingsangebote und viele schöne, aber auch aufregende Stunden bei gemeinsamen Trainings, Partys und Wettbewerben, so Vereinsvorsitzende Claudia Tischler. Vor wenigen Tagen feierten erst die Kinder und Jugendlichen und anschließend die Erwachsenen ein zu Ende gehendes schönes und erfolgreiches Jahr im Rahmen einer Weihnachtsfeier. Organisatorin der Festlichkeit war die stellvertretende Vereinsvorsitzende Petra Beyersdorf. Mit viel Liebe und Freude führte sie durch den Abend. Nach einem Begrüßungssekt wurde gleich mit der ersten Tanzrunde begonnen, belohnt wurden alle mit einem selbstgestalteten Büffet. Schließlich wurde gleich im Anschluss mit einem Square Dance und viel Gelächter abtrainiert. Mit wachsender Begeisterung tanzten alle mit und wollten gegen Ende des Tages gar nicht wieder aufhören. Zur Entspannung wurde eine Feuerzangenbowle aufgesetzt. Mit Erzählen, Tanzen und weiteren kleinen Spielchen verging der Abend wie im Flug. Alle waren sich einig: "Ein schöner Abend geht zu Ende." Die Mitglieder der TSG Rubin bedankten sich bei Petra Beyersdorf, allen Köchen und Bäckern, Dekorateuren und allen, die diesen Abend zu einem schönen Event werden ließen. msz/brg