SG Traktor Neukirchen spielt

Fußball Werdau muss in Thurm ran

Werdau/Neukirchen . Am Sonntag steht der siebente Spieltag in der Fußball-Kreisoberliga auf dem Programm. Die SG Traktor Neukirchen muss vor den eigenen Fans ran. Die Schützlinge von Trainer Frank Löscher, der zu Beginn der Saison die Verantwortung übernommen hat, treffen auf den Oberlungwitzer SV, der mit elf Punkten auf dem dritten Platz steht. Trotz eines personellen Umbruchs in der Sommerpause ist das OSV-Team gut aus den Startlöchern gekommen.

Dagegen muss der FC Sachsen Steinpleis-Werdau zum zweiten Mal in Folge auf Reisen gehen. Der Aufsteiger tritt auswärts bei der SG Motor Thurm an, die in den letzten Wochen nicht an die starken Leistungen aus der Saison 2014/15 anknüpfen konnte. Das Sachsen-Team will etwas Zählbares einfahren, um sich im sicheren Mittelfeld der Tabelle zu etablieren. Werdau steht momentan auf dem sechsten Platz. Die beiden Partien beginnen am Sonntag um 15 Uhr.