Sie drehen die Zeit um 50 Jahre zurück

Musik "Yesterday-Show" in Crimmitschau

Crimmitschau. 

Die "Silver Beatles" legen auf ihrer Tournee einen Zwischenstopp in Westsachsen ein: Sie gastieren am morgigen Donnerstag mit der Show "Yesterday - a tribute to the Beatles" im Theater in Crimmitschau. Das Konzert beginnt 19.30 Uhr.

Sie sehen aus wie die Beatles, sie bewegen sich wie die Beatles, sie klingen wie die Beatles und sie präsentieren sich mit dem typischen Humor der Beatles: Wenn die "Silver Beatles" mit Songs wie "Let it be", "Help", "Penny Lane" oder "Hey Jude" auf der Bühne stehen, scheint die Zeit um 50 Jahre zurückgedreht. Deshalb ist sich die Fangemeinde einig: Die vier Musiker aus Großbritannien, Australien und Deutschland verkörpern John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr so täuschend echt, dass man sich in einem Konzert der wahren Beatles glaubt. Sie haben die Live-Show mit Bühnenbauten, Instrumenten und wechselnden Beatles-Kostümen originalgetreu konzipiert. Bandleader Johnny Silver gründete die "Silver Beatles" Anfang der 90er-Jahre und machte sie zur Erstbesetzung des Beatles-Musicals "She loves you", wo er als musikalischer Direktor maßgeblich beteiligt war. Sie waren in den vergangenen Jahren unter anderem in Deutschland, England, Österreich, Dänemark und der Schweiz auf Tournee. Die Shows wurden in der Vergangenheit unter den Titeln "Beatlemania", "Lennon - A day in life" und "Come together - right now" präsentiert.