Sie flitzen für den guten Zweck - in Werdau

Sport Dritte Auflage des "Beneflitz" steigt am 20. Mai

sie-flitzen-fuer-den-guten-zweck-in-werdau
Foto: SerrNovik/Getty Images/iStockphoto

Werdau. Der Regionalverband Zwickau/Vogtland der Johanniter-Unfall-Hilfe organisiert wieder einen Benefizlauf: Am Samstag, den 20. Mai, findet im Werdauer Stadtpark der "3. Werdauer Beneflitz" statt.

Der Kinderlauf beginnt 9 Uhr. Der Lauf für die Erwachsenen startet 10 Uhr. "Mit den beim Werdauer Beneflitz erlaufenen Spenden wollen wir den Kindern und Jugendlichen unseres Jugendzentrums erneut eine viertägige Ferienfahrt in den Sommerferien ermöglichen", sagte Johanniter-Pressesprecherin Katja Böwe.

Sie macht deutlich: "Die Kinder und Jugendlichen sind schon begeistert dabei Flyer und Plakate in Werdau zu verteilen, damit möglichst viele Teilnehmer den Lauf unterstützen und so die Ausfahrt stattfinden kann."

Laufpaten gesucht

Die Wertungen werden diesmal geändert. So gibt es beim Kinderlauf die Staffelung nach Altersgruppen, bei den Erwachsenen erfolgt die Auswertung der gelaufenen Runden nach Frauen und Männern.

Die Teilnehmer können sich in verschiedener Form beteiligen: Teams können aus Unternehmen und Vereinen sowie aus Kinder- und Jugendeinrichtungen oder aus Schulen gebildet werden.

Ebenfalls gern gesehen: Zuschauer, die für Stimmung sorgen, und Laufpaten, die das Projekt mit einer Spende unterstützen. In diesem Jahr gibt es verschiedene Präsentationen aus dem Gesundheitsbereich: Apotheken, Sanitätshaus, Sportmassage und Personaltrainer stellen sich im Stadtpark vor.

Für die Mädchen und Jungen wird Kinderschminken angeboten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Anmeldung ist bereits unter www.johanniter.de/werdauer-beneflitz oder unter der Telefon 03761/8883-16 möglich.