Sieben Profis verlassen die Eispiraten

Eishockey Torjäger Robbie Czarnik wechselt zum Konkurrenten nach Oberschwaben

sieben-profis-verlassen-die-eispiraten
Robbie Czarnik wechselt von Westsachsen nach Oberschwaben. Foto: Kretschel

Crimmitschau. Stürmer Robbie Czarnik verlässt den Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau. Die Westsachsen legten dem 28-jährigen US-Amerikaner kein neues Vertragsangebot vor. Trainer Kim Collins fand in einem Interview mit der "Freien Presse" kritische Worte zur Lebensweise des Torjägers. Trotzdem erzielte Czarnik insgesamt 38 Treffer. Nach starken Auftritten in der Hauptrunde tauchte der Center in der Endrunde allerdings oft ab.

Er wechselt zum Liga-Konkurrenten

In der neuen Saison wird Robbie Czarnik das Trikot der Tower Stars Ravensburg tragen. Die Oberschwaben bestätigten die Verpflichtung am Montag. "Robbie hatte in der vergangenen Saison sehr viel Verantwortung und kam damit gut zurecht. Seine Torgefährlichkeit hat er definitiv unter Beweis gestellt. Er wollte sich gerne verändern und wir sind froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten", wird der Ravensburger Trainer Jiri Ehrenberger auf der Towerstars-Homepage zitiert.

Auch andere Spieler verlassen die Westsachsen

Damit steht fest, dass insgesamt sieben Profis - nach einer erfolgreichen Eispiraten-Saison - ihre Zelte in Westsachsen abbrechen. Elia Ostwald geht nach Landshut (siehe Interview). Danny Pyka muss seine Karriere beenden. Will Weber wird ein Angebot von einem DEL-Verein annehmen. Zudem spielen neben Robbie Czarnik auch Torhüter Clemens Ritschel sowie die Angreifer Erik Gollenbeck, Maurice Keil und Ivan Ciernik in den Planungen der Verantwortlichen keine Rolle mehr.

Von Geschäftsführer Jörg Buschmann kommen versöhnliche Töne: "Im Namen des Clubs möchte ich allen genannten Spielern, die uns verlassen, für ihre Verdienste im Eispiraten-Trikot ganz herzlich Danke sagen und ihnen auf ihrem weiteren Weg von Herzen alles Gute wünschen." Als einziger Neuzugang steht Torhüter Sebastian Albrecht (von den Hannover Indians) fest. Verteidiger André Schietzold hat noch einen Vertrag. Torhüter Brett Kilar und Stürmer Patrick Pohl verlängerten ihre "Arbeitspapiere".