Skulpturen und Plastiken berühren die Seele

Ausstellung "Wenn meine Seele an deine rührt! - Roland Lindner" ab August zu bewundern

skulpturen-und-plastiken-beruehren-die-seele
Bildhauer Roland Lindner zeigt ab dem 4. August Skulpturen und Plastiken im Daetz-Centrum. Foto: Daetz-Centrum

Lichtenstein. Seit 2003 begleitet er das Daetz-Centrum Lichtenstein mit seinen Kunstwerken, sei es bei Symposien, sei es mit Skulpturen in der Dauerausstellung oder wie bereits 2004/05 mit einer Sonderausstellung im Foyer: Der in Zeitz geborene Bildhauer Roland Lindner.

Er ist seit 2002 als freischaffender Künstler tätig und fertigt hauptsächlich Holzskulpturen, sowie Metall- und Bronzeplastiken. Seine oft spirituell inspirierten Werke bestechen durch die Natürlichkeit des verwendeten Materials. Seine Arbeiten sind von einer ganz eigenen Handschrift geprägt uns hinterlassen beim Betrachter Spuren.

Ausstellung ab August: "Wenn meine Seele an deine rührt! - Roland Lindner"

Ab 4. August zeigt das Lichtensteiner Daetz Zentrum zahlreiche Skulpturen und Plastiken aus Bronze, Holz, Stein Glas und Metall des Hollsteitzer Bildhauers. Die Ausstellung "Wenn meine Seele an deine rührt! - Roland Lindner" ist immer von Donnerstag bis Sonntag sowie an allen Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In der Dauerausstellung des Daetz-Centrums können die Gäste eine faszinierende Reise um die Welt unternehmen.

Geschichten, Legenden und Mythen der Völker aus allen Teilen der Welt lassen den Reisenden in die unterschiedlichsten Kulturen eintauchen. Holzbildhauer aus 35 Ländern bannten diese in über 550 Werke, die man weltweit einmalig nur in Lichtenstein im Daetz-Centrum bewundern kann. Kunst aus Ostafrika reiht sich zum Beispiel an Objekte aus West- und Nordafrika, Europa, Nordamerika, Asien und Ozeanien.

2001 wurde das Daetz-Centrum eröffnet. Seit 2002 ergänzen Sonderausstellungen das Angebot.