So wird 2019 in Limbach-Oberfrohna

Kultur Vielfältiges Programm mit Weinfest und Straßenschlacht

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Das Jahr ist noch ganz frisch, aber der Veranstaltungskalender der Stadt bis Ende 2019 bereits gut gefüllt. Die erste Großveranstaltung, die sich speziell an Jugendliche und deren Eltern richtet, findet am 19. Januar in der Stadthalle statt - bei der 20. Ausgabe der Ausbildungsinitiative werden mit 82 Ausstellern rund um die Themen Beruf und Karriere so viele vor Ort sein, wie nie zuvor. Auch Promis aus Politik und Fernsehen hat Stadthallen-Chef Wolfgang Dorn für 2019 in die Große Kreisstadt locken können: Am 26. Mai kommt der Autor und Historiker Guido Knopp, am 21. September der Politiker Gregor Gysi und am 16. November der Sachsen-Komiker Uwe Steimle. Eine Neuauflage der "Straßenschlacht"-Premiere vom letzten Jahr soll es ebenfalls geben. Ende September wird erneut ein Rennen mit Fahrrädern ausgetragen, diesmal auch gesondert für Frauen und Jugendliche.

Für jeden ist etwas dabei

Zahlreiche Märkte und Feste stehen ab dem Frühjahr im Veranstaltungskalender der Stadt Limbach-Oberfrohna. Den Anfang macht der Ostermarkt am 6. April auf Schloss Wolkenburg. Im Mai wartet dann für alle Weinliebhaber eine Premiere auf dem Johannisplatz: In Verbindung mit dem Bauernmarkt soll am 11. Mai erstmals ein Weinfest in der City über die Bühne gehen.

Sportlich wird es am 26. Juni: Im Waldstadion dreht sich den ganzen Tag alles um Bewegung, am Ende gibt es dafür das Sportabzeichen. Vom 12. bis zum 21. Juli verwandelt sich der Stadtpark schließlich wieder in einen bunten Rummelplatz. Zum Stadtparkfest warten Buden, Fahrgeschäfte und ein buntes Bühnenprogramm auf große und kleine Gäste. Im September stehen dann noch der Familientag in der Innenstadt und das Kinderfest im Tierpark auf dem Programm, bis vom 6. bis 8. Dezember der Weihnachtsmarkt auf dem Johannisplatz den Jahresabschluss bildet.