Sommerferienstart mit Kinderfest in Crimmitschau

Fest Viele Höhepunkte warten am 23. Juni auf dem Markt

sommerferienstart-mit-kinderfest-in-crimmitschau
Auch die Jugendfeuerwehr beteiligt sich wieder am Kindermarktfest in Crimmitschau. Foto: Frenzel

Crimmitschau. Zum Start in die Sommerferien findet am 23. Juni wieder ein Kindermarktfest statt. Das Motto des Festes lautet in diesem Jahr "Mittelalter - auf Luthers Spuren". Die Kinder dürfen sich zwischen 14 und 17 Uhr auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Es gibt allerhand zu entdecken

Den Auftakt machen die sangesfreudigen Kinder aus der Kindertagesstätte "Bussi Bär". Danach übernimmt Oberbürgermeister Holm Günther (Für Crimmitschau) die offizielle Eröffnung. Gegen 15 Uhr führt die Kindertagesstätte Mischka das kleine Schauspiel "Die Eiskönigin" auf. In den Nachmittagsstunden haben die jungen Festbesucher die Gelegenheit, die Angebote an den verschiedenen Ständen auszuprobieren.

Mit dabei sind in diesem Jahr der Jugendclub "Alte Feuerwehr", das Jugendamt des Landratsamtes, der CVJM Crimmitschau, der Polizeistandort Crimmitschau mit Streifenwagen, die Jugendfeuerwehr, das Sozialteam Crimmitschau, das DRK, die Wasserwacht, die Verkehrswacht Zwickauer Land, die Stadtbibliothek und zahlreiche Kitas mit individuellen Angeboten.

Lust auf ne Runde hüpfen?

Das Jugendamt wird unter anderem den Hilfepunkt vorstellen. Das DRK bietet in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht verschiedene Mitmach-Aktionen an. Dazu gehören Hüpfburg und Trampolinanlage. Der CVJM bringt traditionell die Rollerbahn mit schminkt auf Wunsch phantasievolle Gesichter. Die Verkehrswacht baut einen Slalomparcours auf. Auf dem Markt wird zudem historisches Handwerk präsentiert: Seide sieden, Filzen und Töpfern.

Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung stellen kostenlos kalten Tee zur Verfügung. Das Kindermarktfest geht gegen 17 Uhr mit einem Kurz-Konzert der Posaunenbläser des Fanfarenzuges und dem traditionellen Ballonsteigen zu Ende. Das Kindermarktfest findet bereits zum 23. Mal statt.