• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Sonntagsprogramm: Tag des offenen Denkmals im Landkreis Zwickau

Aktionstag Kirchen, Schlösser, Ausstellungen und Kino öffnen

Landkreis. 

Landkreis. Der Tag des offenen Denkmals steht am Sonntag auf dem Programm. In der Region gibt es dann interessante Ausflugsziele, die sich vielseitig präsentieren. In Oberlungwitz feiert die St.-Martins-Kirchgemeinde am Sonntag nicht nur ab 10 Uhr ihren Familiengottesdienst und anschließend ihr Gemeindefest, sondern öffnet auch das Gotteshaus für Interessierte. Von 13 bis 17 Uhr finden stündlich Führungen statt, die auf den imposanten Dachboden des Kirchenschiffes und den mehr als 500 Jahre alten Kirchturm führen.

Mehrere Kirchen öffnen

Gleich mehrere Kirchen öffnen in Glauchau. Die Georgenkirche kann von 12 bis 16 Uhr besichtigt werden. Restaurator Thomas Heinicke stellt 15 Uhr Ergebnisse seiner Arbeit vor. Zudem gibt es Kirchen- und Turmführungen sowie ab 17 Uhr ein Bläserkonzert. Von 14 bis 17 Uhr ist zudem die St. Andreas-Kirche am Pfarrweg geöffnet. In der von 14 bis 18 Uhr geöffneten Lutherkirche an der Dorothenstraße musiziert ab 15 Uhr der Chor der Gemeinde.

Ebenfalls in Glauchau öffnet die Feuerwehrhistorische Ausstellung an der Schlachthofstraße 3 von 10 bis 17 Uhr. "UPhi's Musikkabinett" im Gebäude des Café Kretzschmar am Schlossplatz kann zur selben Zeit besichtigt werden. Hier werden Radio- und Fernsehraritäten sowie historische Musikautomaten gezeigt.

Kino, Konzerte oder doch lieber Museum?

Das alte Kino an der Otto-Schimmel-Straße 6 lädt am Samstagabend zur "Olsenbande Kulturnacht". Am Sonntag gibt es ab 10 Uhr Führungen, ein Kurzfilmfestival, Ausstellungen, einen Benefizflohmarkt und ab 17 Uhr ein Konzert mit dem Cantaria-Chor. Nicht fehlen darf beim Tag des offenen Denkmals auch das Glauchauer Schloss. Hier gibt es 14 und 16 Uhr Führungen "Vom Keller bis zum Uhrenturm". Das Schloss in Wolkenburg öffnet ebenfalls. Hier gibt es Rundgänge "Hinter den Kulissen", die 11, 13 und 16 Uhr beginnen. Am Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna beginnt 14 Uhr eine Stadtführung, deren Ziel der Wasserturm ist.