Sopranistin veröffentlicht CD

Menschen Musiker haben sich einen Herzenswunsch erfüllt

sopranistin-veroeffentlicht-cd
"Die Sopranistin Juliane Schenk trug beim Auftritt in Zwickau das Kleid, das ihr auf den Leib geschneidert wurde, als Sonderpreis beim Lortzing-Wettbewerb Leipzig 2012. Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Am 8. Januar wird die freischaffende Sopranistin Juliane Schenk wieder als Wirtin Josepha Vogelhuber "Im weißen Rössl" in der Inszenierung des Theaters Plauen-Zwickau für Begeisterung sorgen. Diese wie auch die Vorstellungen am 20. Januar und 12. April im Zwickauer Malsaal sind bereits ausverkauft. Als Solistin am Deutschen Nationaltheater Weimar, am Stadttheater Fürth, am Theater Hof, am Theater Nordhausen und am Theater Plauen-Zwickau sang Juliane Schenk zahlreiche Rollen ihres Fachs.

"Eine exzellente Sängerin" - so nannte Deutschlandradio 2001 ein Radiofeature, in dem die Künstlerin portraitiert wurde. Studiert hat Juliane Schenk Gesang in Köln, Lyon und Weimar. Im Dezember veröffentlichte sie gemeinsam mit dem Leipziger Gitarristen Franz Hartmann eine CD mit den zeitgenössischen Kunstliedern des Puerto-Ricaners Ernesto Cordero. Genannt haben sie ihr Werk nach der Vertonung des Gedichtes von Danny Rivera, das übersetzt aus dem spanischen "Zwischen Gitarre und Stimme" bedeutet und das mit den Zeilen endet: "Gitarre, Frau und Ton verwandeln den Schmerz in Lieder von Liebe und Kunst."

"Wir haben insgesamt 16 Titel aufgenommen - 15 auf Spanisch und das letzte als Rezitation auf Deutsch", erklärt Schenk, die sich seit 2013 mit Franz Hartmann dem Werk Corderos widmet. "Nach einem Konzert im Zimeliensaal des Leipziger Grassimuseums entstand aufgrund des beeindruckenden Raumklangs die Idee, an diesem Ort das Gesamtwerk Corderos für Gitarre und Stimme aufzunehmen." Der 70-jährige Komponist, dem die beiden Künstler ihre Aufnahme zukommen ließen, empfiehlt sie in höchsten Tönen als eine wunderbare Aufnahme weiter. "Das freut uns natürlich sehr. Denn wir haben alles selbst gemacht", so Schenk, die sich auch sehr intensiv mit den spanischen Texten der Lieder beschäftigt hat. Erhältlich ist die CD bei Musik Schiller in Zwickau und bei Amazon.