• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Spaß kommt nicht zu kurz

Seifenkistenrennen Wettbewerb findet in Lauterbach statt

Lauterbach. 

Das Seifenkistenrennen des Landlustvereins kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Nachdem das Rennen im letzten Jahr an der Glauchauer Landstraße in Crimmitschau stattgefunden hat, rollen die Piloten am Samstag wieder über die Heimstrecke am Schänkenbergring. Der Wettbewerb wird dabei bereits zum siebenten Mal als Nachtrennen ausgetragen. Dabei stellt die Ausleuchtung der Strecke eine besondere Herausforderung dar. Die Organisatoren haben einen groben Zeitplan vorbereitet, der sich allerdings aufgrund der Teilnehmerzahl noch etwas verschieben kann. Zwischen 12.30 und 14 Uhr erfolgt die Fahrzeugabnahme. Ab 15 Uhr werden die Piloten erstmals auf die Strecke geschickt. Gegen 17 Uhr erfolgt die Vorstellung der Teams, eine halbe Stunde später beginnt das Bobby-Car-Rennen für die Kinder. Ab circa 18 Uhr sind die weiteren Wertungsläufe und der Boxenstopplauf geplant. Die Ergebnisse des Laufs in Lauterbach gehen auch wieder in die Wertung für den Mitteldeutschland-Cup ein. "Das garantiert auch wieder eine hohe Teilnehmerzahl", sagt Vereinschef Roland Wagner. Der Boxenstopp darf ebenso wie der Wettbewerb der Gaudikisten nicht fehlen.



Prospekte