Spiel und Spaß bei der Olympiade

Jugendzentrum Kinder und Jugendliche in Marienthal absolvieren 12 Stationen

spiel-und-spass-bei-der-olympiade
Foto: msz / Reinhard Peter

Zwickau. Im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal drehte sich gestern alles um total verrückte Sachen! So durfte unter anderem ganz offiziell hochgestapelt werden, hier und da flogen die Untertassen oder man hoppelte auf flinken Füßen zum Springreiten.

Dabei handelte es sich um eine lustig-sportliche Spaß-Olympiade mit viel Gaudi, Bewegung und zwölf amüsanten Stationen, zu der das Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal gemeinsam mit sechs weiteren Kinder- und Jugendeinrichtungen in kommunaler und freier Trägerschaft eingeladen hatten.

Etwa 40 bis 50 Jungen und Mädchen nahmen daran teil. Mittendrin Jenny Lippold (13). Sie freute sich riesig über die vielseitigen Aktionen. Während der "Olympiade" sorgten eine Hüpfburg und verschiedene kreative Mit-Mach-Angebote für weitere Kurzweil.