• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Spitze - FSV sechs Spiele ungeschlagen

Fußball Regionalliga Zwickau bezwingt Luckenwalde 3:0 (3:0)

Fußballbegeisterung in Westsachsen. Der FSV Zwickau rangiert auch nach der sechsten Partie der neuen Saison ungeschlagen an der Spitze der Tabelle in der Regionalliga. Am Sonntag setzten sich die Westsachsen auch gegen den FSV 63 Luckenwalde durch.Die Muldestädter bezwangen den Aufsteiger aus dem Land Brandenburg mühelos mit 3:0 (3:0). Dennoch bemerkenswert, denn damit gelang den Rot-Weißen der sechste Sieg in Folge und das, ohne ein einziges Gegentor zu kassieren. Gegen den Aufsteiger aus der Oberliga fielen alle drei Tore bereits in der ersten Halbzeit. Erstmals in dieser Saison gab es bei den Zwickauern eine Änderung in der Startelf. Für Jonas Nietfeld durfte Oliver Genausch von Beginn an stürmen. Die Sachsen bestimmten von Angang an die Begegnung und ließen keinen Zweifel daran, diese auch mit einen Erfolg zu beenden. Bereits in der ersten Minute gab Aykut Öztürk einen Schuss aufs Gästetor ab. In der sechsten Minute trifft Davy Frick zum 1:0. Aykut Öztürk erhöhte das Ergebnis weing später (15.) auf 2:0. Luckenwalde blieb weiter harmlos. In der zweiten Halbzeit nahmen die Zwickauer ihre Bemühungen etwas zurück, ohne die Kontrolle der Begegnung aus der Hand zu geben. So blieb es in den zweiten 45 Minuten ohne Torerfolg. Cheftrainer Torsten Ziegner meinte: "Ich habe ein ordentliches Spiel meiner Mannschaft gesehen. Jetzt können wir den ersten Tabellenplatz ein paar Tage genießen." Für die Westsachsen geht es erst in 14 Tagen, am 13. September, weiter. Anpfiff ist 13.30 Uhr auswärts bei Wacker Nordhausen



Prospekte