Sport Rollis entlassen Trainer

Zwickau. 

Der RSC-Rollis Zwickau trennte sich von Trainer Alexander Kharchenkov. "Nach mehreren Gesprächen haben wir uns darauf verständigt", so Vize-Präsidentin Kerstin Nicolaus am Donnerstag. Als Gründe für diesen Schritt wird die Unzufriedenheit in der Mannschaft, aber auch Schwierigkeiten in der Kommunikation angegeben. Vorerst wird Mannschaftskapitän und Co-Trainer Günther Mayer die Leitung des Trainings übernehmen. Alexander Kharchenkov hatte mit der Saison 2012/13 die Verantwortung für die erste Bundesligamannschaft übernommen, nachdem er bereits in der vorangegangenen Saison als Co-Trainer bei den Rollstuhlbasketballern fungierte. msz