• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Spritztour auf Felgen

Polizei 79-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden

Zwickau. 

Zwickau. Der 79-jährige Fahrer eines Ford Fiesta war am Montagabend auf der Lengenfelder Straße stadtauswärts unterwegs, obwohl sich beide Reifen der Vorderachse gelöst hatten und der PKW auf den Felgen fuhr. Kurze Zeit später verlor der 79-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn nach rechts ab. Am Fahrzeug und am Fahrbahnbelag entstand ein insgesamter Schaden von etwa 4.000 Euro.

Durch den Unfall stand der Senior unter Schock und wurde anschließend in die Paracelsus-Klinik gebracht.

Der Zustand des Fahrzeugs lässt darauf schließen, dass der grüne Ford bereits zuvor Schäden aufzeigte. Die Ursache ist bisher nicht bekannt, das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 44580.



Prospekte