Sprungbrett zum Ausprobieren

Veränderung Der Arbeitsmarkt ist in Bewegung

Zwickau. 

Zwickau. Der Arbeitsmarkt ist in Bewegung. Es eröffnen sich neue Nischen.

Das spürt Nadine Stöckel täglich. Die Zwickauer Niederlassungsleiterin des Personaldienstleisters Wico erklärte: "Zunehmend mehr Unternehmen suchen fachlich versierte Mitarbeiter und viele Männer und Frauen bemühen sich nicht nur um einen Arbeitsplatz sondern wollen sich auch beruflich verändern."

Diese Entwicklung war am Mittwoch deutlich zu spüren. Beim "Tag der offenen Tür" gaben sich die Interessenten buchstäblich die Klinke in die Hand.

Nadine Stöckel und ihr Team, Melanie Kretschmer und Sandy Heider, standen den Ratsuchenden nahezu pausenlos mit Auskünften zur Seite. Ob Einstieg in den Job oder berufliche Neuorientierung, das Themenspektrum war breit gefächert. Deutlich zu spüren war auch das Bestreben einiger Bewerber, die Angebote als Sprungbrett zum Ausprobieren im weiteren Berufsleben zu nutzen. Nadine Stöckel betonte: Wir setzen auf Weiterbildung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter."

Ausbildung in kürzester Zeit

Auch die Offerte einer Ausbildung innerhalb von 5 bis 6 Monaten zur zertifizierten Fachkraft fand Aufmerksamkeit. Abschließend meinte die Niederlassungsleiterin: "Wir verstehen uns ganz einfach als Partner für die Umsetzung eines flexiblen, bedarfs-, kosten- und qualitätsorientierten Personalmarketing unserer Kunden und zukunftsorientierter Arbeitgeber unserer Mitarbeiter.

Das kam gut an!" Das Zwickauer Wico-Team ist seit reichlichen zehn Jahren erfolgreich in der Zwickauer Region tätig. Das Einzugsgebiet beträgt etwa 50 Kilometer.