Stadt der Sportler

Zu Beginn der Woche ehrte die Stadt Zwickau im Haus der Sparkasse wieder die erfolgreichsten Sportler des Jahres. Insgesamt 186 Sportlerinnen und Sportler sowie einige Funktionäre wurden im Rahmen der Feier ausgezeichnet. Ein besonderer Abend war es auch für Pia Findeiß. In ihrer Rede kam die Oberbürgermeisterin auf die Schwierigkeiten der Sportförderung angesichts Haushaltssperre und Sportstättenbelegung durch Flüchtlingsunterbringung zu sprechen. So sei etwa der geplante Bau des Ballsportzentrums Neuplanitz vorerst nicht umzusetzen. Allerdings versprach sie, sich auch künftig für den Erhalt der Fördermittel einzusetzen, woraufhin sie selbst eine Goldmedaille erhielt. Spontan verlieh ihr Schwimmerlegende Heinz Langer vom SV Zwickau 04 aus Dankbarkeit für ihr Engagement eine der Goldmedaillen, die er erst kurz zuvor auf einem Meeting in München gewonnen hatte.