Stadt warnt vor Betrug

Kriminalität Falsche Spendensammler unterwegs

Werdau. 

Im Stadtgebiet von Werdau waren Betrüger unterwegs. Davor warnt die Stadt. Unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit und des sozialen Engagements geben sich Betrüger als Mitarbeiter von Hilfsorganisationen aus. "Diese Person beziehungsweise diese Personen werben um Spenden, legen Unterlagen zur Unterschrift vor und drängen teils hartnäckig auf Zutritt zur Wohnung. Wie bekannt wurde wird behauptet, dass der Oberbürgermeister Stefan Czarnecki diese Aktivitäten unterstützt. Die Stadtverwaltung Werdau sowie der Oberbürgermeister distanzieren sich deutlich von diesen Praktiken und raten zur äußersten Vorsicht. Gestatten Sie nur bekannten Personen Zutritt zur Wohnung. Im Notfall rufen Sie bitte die Polizei zu Hilfe", warnt Rathaussprecher André Kleber in einer Mitteilung.