• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Stadtarchiv bittet um Hilfe

Gesucht Infos zu Johanna Hassinger

Zwickau. 

Das Thema "Frauen-Männer-Macht" steht anlässlich des Tages der Archive am 8. März im Zwickauer Rathaus im Mittelpunkt einer Vortragsreihe. Für diese Veranstaltung sammelt und recherchiert das Stadtarchiv schon seit einiger Zeit Material zum Leben und Wirken von Dr. Johanna Hassinger (1901-1978). Leider liegen aber bisher nur wenige Informationen zur Person vor. Hier setzt das Archiv nun auf die Unterstützung der Zwickauer. Johanna Hassinger war Stadtverordnete der LDPD in der Stadt Zwickau, Volkskammerabgeordnete und Geschäftsführerin der Firma H. W. Hassinger.

Wer etwas zum Leben und Wirken von Frau Hassinger mitteilen kann oder auch Dokumente zur Person besitzt, wird gebeten, sich an das Stadtarchiv der Stadtverwaltung Zwickau zu wenen. Ansprechpartner sind Petra Baumann und Viviane Schöne. Kontakt per Telefon unter der Nummer 0375 834702. msz