Stadtpark wurde zum Tummelplatz für Kinder

Fazit Großer Andrang beim Kinderfest in Limbach-Oberfrohna

stadtpark-wurde-zum-tummelplatz-fuer-kinder
Die Feuerwehr präsentierte sich beim Kinderfest. Foto: Steffi Hofmann

Limbach-Oberfrohna . Wer am Kindertag den Limbach-Oberfrohnaer Stadtpark besuchen wollte, brauchte starke Nerven bei der Parkplatzsuche für sein Auto. "So etwas habe ich außer beim Stadtparkfest noch nie erlebt", sagte eine Anwohnerin der Parkstraße. Besucher aus Chemnitz, dem Erzgebirge, Zwickau und anderen umliegenden Regionen strömten zum ersten Kinderfest im grünen Herzen der Stadt.

Eine gelungene Veranstaltung

Geboten wurden viele Aktionen rund um Bewegung, Basteln, Experimentieren und Ausprobieren. So lud zum Beispiel die Feuerwehr zu Übungen mit dem Wasserschlauch ein und auf einem Parcours ging es darum, seine Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. "Alles in allem finde ich die Veranstaltung wirklich gelungen", resümierte Petra Hellmann, die mit ihrer Tochter und ihrem Enkelsohn zu den Festbesuchern gehörte. "Es gibt nur zu wenig gastronomische Angebote.

2019 gibt es eine Neuauflage

Überall muss man lange warten, wenn man etwas bestellen möchte. Das ist gerade mit kleinen Kindern ungünstig", ergänzte sie. Eine Neuauflage des Kinderfestes im Jahr 2019 sei vorgesehen. "Wir wollen das Kinderfest auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder durchführen und werden auch die Anregungen zur gastronomischen Versorgung in unsere Planungen einschließen", sagte Stadtsprecherin Frances Mildner.