Stadtrat Stadt würdigt Engagement

Der Stadtrat Zwickau wird am Donnerstag über die Vergabe von fünf Ehrenauszeichnungen entscheiden. Dabei soll dreimal die Stephan-Roth-Bürgermedaille und zweimal die Martin-Römer-Ehrenmedaille vergeben werden. Während die erste besonders für langjährige Mitglieder des Stadtrates vorgesehen ist, kann die zweite neben Einzelpersonen auch an Institutionen verliehen werden. Mit der Stephan-Roth-Medaille sollen Friedrich Hähner-Springmühl für sein kultur- und jugendpolitisches Engagement, Gerald Otto für seinen breit gefächerten Einsatz in städtischen Einrichtungen und Norbert Peschke für sein Wirken als Geschichtsschreiber geehrt werden. Als neue Träger der Martin-Römer-Ehrenmedaille sind Siegfried Meyer für ehrenamtliches Engagement und Volkmar Ludwig für seinen Beitrag zur Gesundheitsförderung vorgeschlagen.