Stadtspaziergänge mit der OB gehen weiter

Politik Termine für nächste Einwohnerversammlungen stehen fest

stadtspaziergaenge-mit-der-ob-gehen-weiter
Stadtspaziergang mit OB Pia Findeiß. Foto: msz / Alfredo Randazzo

Zwickau. Einwohnerversammlungen und Stadtspaziergänge mit der Oberbürgermeisterin sind in der Muldestadt zu einer beliebten Gewohnheit geworden. Die Teilnehmer sind interessiert und zahlreich. Auch im neuen Jahr wird Pia Findeiß wieder dazu einladen.

Einwohnerversammlung und Treffen mit den Stadtteilen

Mathias Merz, Leiter des Presse- und Oberbürgermeisterbüros, informierte zu Jahresbeginn: "Los geht es am 18. Januar mit der Einwohnerversammlung für die Stadtteile Bockwa, Cainsdorf, Geinitzsiedlung und Mitte-Süd sowie Oberhohndorf und Schedewitz. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Ubineum statt."

Weiter heißt es aus dem Rathaus: "Am 7. Februar folgt im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Pöhlau das Meeting für den Stadtteil Pöhlau sowie für die Gebiete Pöhlauer und Äußere Dresdner Straße." Zudem ist in der Aula des Clara-Wieck-Gymnasiums am 26. März das Treffen für die Planitzer Stadtteile, Hüttelsgrün und Rottmannsdorf geplant.

Fragen und Anregungen in entspannter Atmosphäre

Der erste Stadtspaziergang findet am 9. Mai statt. Beginn, Treffpunkt und Strecke werden rechtzeitig bekannt gegeben. Merz weiter: "In den Einwohnerversammlungen und bei den Stadtspaziergängen wird über wichtige Projekte und Entwicklungen in den Stadtteilen und der Gesamtstadt informiert. Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, ihre Fragen und Anregungen an die Oberbürgermeisterin und die Vertreter der Stadtverwaltung zu richten."

Weitere Informationen, auch zu zurückliegenden Veranstaltungen, sind auf den städtischen Internetseiten unter www.zwickau.de/einwohnerversammlungen zu finden.