Stadtumbau in Zwickau kommt auf den Tisch

Politik OB und Verwaltung informieren über Entwicklungen in den Stadtteilen

stadtumbau-in-zwickau-kommt-auf-den-tisch
Foto: Getty Images/iStockphoto/io_nia

Zwickau. Die Stadtteile Neuplanitz, Niederplanitz, Oberplanitz, Rottmannsdorf und Hüttelsgrün stehen im Mittelpunkt der Einwohnerversammlung, die am 26. März um 18 Uhr in der Aula des Clara-Wieck-Gymnasiums stattfindet.

Stadtumbaugebiet im Gespräch

Die Einwohner haben an diesem Abend die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß und Vertreter der Stadtverwaltung informieren zudem über die Entwicklung der Stadtteile sowie über Projekte und Vorhaben, die jüngst abgeschlossen wurden oder die geplant sind.

Erste Ideen werden besprochen

Außerdem werden Themen angesprochen, die für die gesamte Stadt von Bedeutung sind. Eine Rolle spielt unter anderem das neue Stadtumbaugebiet "Nieder-/ Oberplanitz 2018". Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stellen das Förderprogramm "Stadtumbau" mit dem Programmteil Aufwertung sowie die geplante Gebietsabgrenzung vor und informieren über erste Ideen für das Fördergebietskonzept. Fragen zu den Stadtteilen und zur Einwohnerversammlung am 26. März können bereits im Vorfeld an die Stabsstelle Stadtentwicklung übermittelt werden (Hauptmarkt 1, 08056 Zwickau; Tel.: 0375 831836, E-Mail stadtentwicklung@zwickau.de; Fax: 0375 831818).