• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Standort ein Vorreiter bei der Energiespeicherung

Wirtschaft Erneuerbare Energien nutzen

Während der diese Woche in Hamburg stattfindenden Europäischen Konferenz und Ausstellung zu photovoltaischer Solarenergie war erstmalig auch die vor zwei Jahren gegründete PIBAS Service GmbH aus Zwickau vor Ort, die sich mit der Speicherung von Energie aus erneuerbaren Quellen befasst. Auf Initiative des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr organisierte die Wirtschaftsförderung Sachsen einen "Sachsen-live"-Gemeinschaftsstand, an dem sich das junge Zwickauer Unternehmen dem Fachpublikum präsentieren konnte. Mitgründer und Geschäftsführer Thomas Peko machte deutlich, dass der Standort Sachsen hinsichtlich Entwicklung und Produktion industrieller Energiespeicherlösungen international längst als mitführend wahrgenommen werde. Insbesondere der Raum Zwickau, so der seit knapp 20 Jahren in der Branche tätige Peko, blicke diesbezüglich auf eine lange Tradition zurück, begonnen bei der Firma Friemann und Wolf (Friwo) im Jahr 1884. Die Relevanz des Themas würde nicht zuletzt die stetig steigende Zahl der Unternehmen aus der Energiespeicherbranche belegen, die sich auf der Reichenbacher Straße ansiedeln - mitunter schon "Batteriestraße" genannt.



Prospekte