Startschuss für Bauprojekte gefallen

Bau Meerane hat mehrere Aufträge vergeben

startschuss-fuer-bauprojekte-gefallen
Foto: vm/Getty Images

Meerane. Im Frühjahr können in Meerane etliche wichtige Bauprojekte in Angriff genommen werden. Der Stadtrat hat auf seiner jüngsten Zusammenkunft die Aufträge an Firmen vergeben. Ein Unternehmen aus Chemnitz kümmert sich um den dritten Bauabschnitt bei der Sanierung der Oststraße.

Dabei handelt es sich um den Bereich von Südstraße bis Betonplattenbefestigung. Die Kosten für den Straßenbau belaufen sich auf 259.000 Euro. Dafür gibt es einen Zuschuss aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbaubau Ost".

Bauplan "Gewerbegebiet an der B 93"

Zudem können weitere Erschließungsleistungen für den Bebauungsplan "Gewerbegebiet an der B 93" beginnen. Das Areal soll in den nächsten Jahren gemeinsam mit Crimmitschau erschlossen werden. Der Stadtrat hat den Auftrag an eine Firma aus Meerane vergeben. Kosten: 278.300 Euro.

Zudem kommt es zur Erweiterung der Kindertagesstätte "Arche Noah", die sich im Wirtschaftsgebiet befindet. Hier entstehen 20 neue Plätze. Die Rohbauarbeiten übernimmt ein Unternehmen aus Treuen, das sich mit einem Angebot von 131.000 Euro gegen sechs weitere Mitbewerber durchsetzen konnte. Die Erweiterung wird mit einer 75-prozentigen Finanzspritze aus dem Programm "Brücken in die Zukunft" unterstützt. Der Baubeginn ist nach Ostern geplant.