Stilles Glühen verfallender Zeit

Kunsthaus Hüttengrund stellt in Meerane aus

Meerane/Hermsdorf. 

Meerane/Hermsdorf. Siegfried Otto-Hüttengrund, der in Hermsdorf wohnt und in Hohenstein-Ernstthal arbeitet, bereitet seine neue Ausstellung vor. Sie findet vom 13. März bis 12. Mai in der Galerie "Art In" im Meeraner Kunsthaus am Markt statt.

Unter dem Titel "Stilles Glühen verfallender Zeit" präsentiert der Künstler vor allem Gemälde, die mit besonderen Mischtechniken entstanden und sich oftmals mit Themen der Geschichte und der Mythologie beschäftigen. Hüttengrund präsentierte schon rund 140 Ausstellungen in mehreren Ländern.

Die Vernissage beginnt am Mittwoch, 19.30 Uhr. Die Laudatio hält der Maler und Kulturwissenschaftler Jürgen Szajny. Für die musikalische Umrahmung sorgt Markus Ludwig auf der Klarinette. Geöffnet ist die Galerie von Dienstag bis Donnerstag sowie sonntags jeweils 13 bis 18 Uhr.