Supermarkt Dieb greift Verkäuferin an

Zwickau . Am Freitag kam es in einem Supermarkt an der Zwickauer Bahnhofsstraße zu einem räuberischen Diebstahl. Ein 20-jähriger Langfinger hatte sein Diebesgut unter der Kleidung versteckt und wollte sich aus dem Markt schleichen. Doch eine Verkäuferin stellte sich ihm in den Weg. Da wurde der Kleinkriminelle handgreiflich und schlug auf die Angestellte ein. Dank zweier Kunden, die der Frau zu Hilfe eilten, konnte er überwältigt und der Polizei übergeben werden. Fünf Euro war sein Diebesgut wert. Die Verkäuferin musste ambulant versorgt werden.