Tag der offenen Tür an Zwickauer Gymnasium ein voller Erfolg

Schule Vor allem Bildungsschwerpunkte standen im Mittelpunkt

Zwickau. 

Zwickau. Das Zwickauer Käthe-Kollwitz-Gymnasiums hat zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Die Schüler, Lehrer, Schulleitung und Elternvertreter hatten viel vorbereitet. Zahlreiche Schüler und Eltern der Grundschulen und Oberschulen nutzten die Gelegenheit und schauten sich um. Vor allem die Möglichkeit, sich über die Bildungsinhalte, die Lehrplanschwerpunkte sowie die Lehr- und Lernmethoden am Gymnasium zu informieren und Fragen zu stellen, wurde intensiv genutzt.

Lehrer und Schüler geben Informationen

Auskünfte über die Spezifik des unterrichtsergänzenden Angebotes "Bläserunterricht" und "Athletiktraining" sowie die angebotenen Profile wurden von den Lehrern und Schülern breit gefächert und leicht verständlich erteilt.

Gymnasium genau unter die Lupe nehmen

Manuela und Gerd Hausmann informierten sich über die Möglichkeiten ihrer Tochter Andrea: "Wir sind sehr zufrieden, überlegen zwar noch, aber glauben, das KKG ist die richtige Einrichtung für unsere Tochter." Unter anderem konnten das sanierte Gebäude, die Klassen-, Fach- und Gemeinschaftsräume sowie die neue Dreifelder-Sporthalle besichtigt werden. Wer wollte, konnte auch Einblicke in die Ganztagsangebote (GTA), die außerunterrichtlichen Tätigkeiten der Arbeitsgemeinschaften und der unterrichtsergänzenden Angebote erhalten.