Tag des Ehrenamtes

Ohne Ehrenamt würde vieles in der Gesellschaft schlechter sein oder gar nicht funktionieren. Ohne Menschen wie Susanne Müller zum Beispiel. In ihrer Freizeit hilft sie beim Ambulanten Hospizdienst. Regelmäßig kommt sie für eine Stunde zu der 86-jährigen Elfriede Franz. Das Hochzeitsalbum des Enkels Thoralt, welcher vor neun Jahren seine Frau Madeleine geheiratet hat, schauen sich die Beiden des Öfteren gemeinsam an. "Ich übe diese Tätigkeit ehrenamtlich aus, da mir jeden Tag auf´s Neue eine große Dankbarkeit entgegen gebracht wird", sagt Susanne Müller. Menschen wie ihr ist der Tag des Ehrenamtes am Donnerstag gewidmet.