Tanz-Meisterschaft beeindruckt Zuschauer

Tanzsport TSG Rubin Zwickau läuft zur Bestform auf

tanz-meisterschaft-beeindruckt-zuschauer
Große Freude bei den Zwickauern nach Beendigung der Meisterschaften. Foto: TSG Rubin

Zwickau. Am Wochenende fanden in der Sporthalle Mosel die 1. TAF Ostdeutsche Meisterschaft HipHop und die TAF Deutsche Meisterschaft Streetdance Show statt. Für den TSG Rubin Zwickau war diese Premiere eine große Herausforderung. Bereits seit einem Jahr liefen die Vorbereitungen.

Silber und Bronze abgesahnt

Im Ergebnis konnten sich die "Skyrocket" in der Streetdance Show über die Silber- und Merle Rettke über die Bronzemedaille freuen. "Zwei Platzierungen zu Deutschen Meisterschaften. Das ist eine tolle Leistung", freute sich der sportliche Leiter Mario Tischler. "Das Training, die Workshops und die neuen Choreografien haben Wirkung gezeigt", ergänzte Vereinsvorsitzende Claudia Tischler.

"So konnten wir drei Siege, 6 zweite und 2 dritte Plätze nach Zwickau holen." Der Vize-Präsident der TAF Germany, Carsten Rott, betonte, dass er sich in Zwickau sehr wohl fühlte und sich bereits jetzt auf eine Wiederholung freut. "Den Dank gebe ich weiter an die vielen Vereinsmitglieder, die beim Auf - und Abbau unterstützt haben, Kuchen, Salate, Suppen zubereitet haben und den ganzen Tag für einen reibungslosen Ablauf sorgten", erklärte die stellvertretende Vereinsvorsitzende Petra Beyersdorf nicht ohne Stolz auf ihr Team.

Meisterschaftsqualifikation gelungen

Der Wettbewerb galt gleichzeitig auch als Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften vom 19. bis zum 20. Mai in Bietigheim-Bissingen. Nun beginnen die Vorbereitungen darauf, aber auch bis zum nächsten Highlight in Mosel ist es gar nicht mehr so lang hin. "In fast fünf Monaten, am 29. und/ 30. September, finden der inzwischen 10. Zwickauer Dance Contest sowie der 2. TAF Streetdance Rubin Cup in Mosel statt. Es wird mit Sicherheit wieder ein tolles Wochenende mit einigen Überraschungen zum Jubiläum", freut sich Mario Tischler schon vorab.